Bild mit BacksteinmauerGottes Wort hat Bestand!

“Beständigkeit” – Gottes Siegesstrategie hat bestand! Heute stelle ich einige meiner Sichtweisen/Perspektiven zum Thema Zeit, Alter, Beständigkeit, Langmut und einige andere Themen vor. Der Geist Gottes sei bei dem lesen bei euch!

Wir sind noch relativ jung im Vergleich zu unserem Vater im Himmel.

Diese Eine einfache Wahrheit vergisst man schnell. Alter ist relativ. Für ein Kleinkind ist ein Spielplatzkind schon fast Erwachsen. Und ein 40 Jähriger ist noch ein “junger Bube”, wenn sich die älteren Herren von 90 Jahren unterhalten. Manch 10 Jähriges Mädchen ist reifer und verständiger als ein alter Mann. Und so manch Junger Mann hat ein Liebevolleres Herz als eine vergreiste alte Jungfer.

Wie Jemand ist, welche Eigenschaften er hat, das legt Gott einem jeden in die Wiege. Aber ab einem bestimmten Punkt im Leben, ist man reif genug um für sich selbst zu entscheiden was gut und was schlecht ist. In welchem alter dieser Punkt erreicht wird, ist bei jedem anders. Aber ein jeder weis, wenn er erreicht ist. Und ab diesem Moment, muss sich jeder fragen: Was ist richtig, was ist falsch. Wie will “Ich” sein.

“Ich”, Timo-Thejus, habe für mich entschieden, das Gott ein Typ ist, dem man als “Idol, Held, Vorbild, Nachahmungswürdig” bezeichnen kann. Da Gott bereits Mensch in Form von Jesus Christus ist, brauche ich mir nur anschauen wie Jesus handelt. Sobald ich das tue, kann ich sagen: Ich handle Gott gleich 🙂

Humoristische Anmerkung

Wenn ich also zum Abendmahl Sitze, kann ich sagen: “Ich handle Gott gleich”, denn Jesus Christus ist Gott. Und wenn ich auf Toilette sitze und etwas “in die Grube fahren lasse.”, kann ich sagen: “Ich handle Gott gleich!”. Denn Jesus hat wie jeder Mensch Essen und Trinken zu sich genommen und wieder ausgeschieden.

Im 5. Mose 23 geht es unter anderem um Hygiene. Gott hat in seinem Wort auch einfache Grundlegende Themen festgehalten. Und so hat bis heute bestand, wie man seine Notdurft verrichtet, wenn man in der Natur ohne Moderne Annehmlichkeiten unterwegs ist. (“Und du sollst eine Schaufel haben und wenn du dich draußen setzen willst, sollst du damit graben; und wenn du gesessen hast, sollst du zuscharren, was von dir gegangen ist.”).

Was hat das ganze mit Beständigkeit und Siegesstrategie zu tun? Gottes Wort (Die Bibel) sowie alles was darin festgehalten ist, ist nicht an einem Tag passiert. Der reife Prozess, soweit zu wachsen, das ich von mir sagen kann: “Ich bin ein Fan Gottes”. Das ist nicht an einem Tag passiert. Selbst die Erde, unser Sonnensystem und das gesamte Universum und die Schöpfung, wurden nicht an einem Tag erschaffen.

Die Siegesstrategie funktioniert immer. Erfordert aber etwas, das niemand gerne aufbringt. Geduld.

Aber wer beständig dem Herrn nachfolgt und wie ein Blinder jeden Rückschlag und jeden Angriff nicht sieht und einfach weiter folgt, wird erfolgreich sein. In dieser Welt und in der nächsten.

Und so ermahne ich euch und spreche euch Mut zu und sage: Habt Bestand! Mit jedem Atemzug. Habt Bestand und steht zu unserem Herrn. Egal wie die Situation aussieht.

Denn wie ein 50 Jähriger Jung für einen fast 100 Jährigen ist, so sind wir Jung im Vergleich zum Herrn. Und auch wenn 10 Jahre viel erscheinen mögen. Ist man lange genug beständig im Herrn, stellt man fest, Das es sich gelohnt hat.

Die Liebe und Gnade des Herrn sei mit euch, Amen!

Daniel Gabriel Timo-Thejus Bach

Von Daniel Gabriel Timo-Thejus Bach

Erweckter Christ, Erfurter Puffbohne

Schreibe einen Kommentar